Happy Birthday, Kimbap Spot!

kimbap-spot-x-best-friends-dortmund-phoenix-see-food-blogger-blog-ruhrgebiet.jpg

Für die Liebe zu veganem Essen sind Andrea und ich ja nun wirklich nicht bekannt. Aber dafür für unsere Schleckermäuler! Die konnten beim ersten Geburtstag von „Kimbap Spot“ auch mit Nahrung nicht-tierischen Ursprungs beglückt werden. Und zwar nicht zu knapp! Kimbap-Röllchen, Reisgerichte und andere Leckereien kamen da auf den Teller. Traditionelle Gewürze kombiniert mit regionalen Produkten: eine echte Geschmacksexplosion, die Magen und Seele erfreut! Weiterlesen

Keine Angst vor Kultur!

ruhrtriennale-dortmund-hafen-ruhrgebiet-ruhrpott-mode-blogger-blog-pottlike-fashion24.jpg

Moderne trifft Tradition. Grün trifft Grau. Stillgelegtes trifft Energiegeladenes. Unser Ruhrpott lebt von Kontrasten. Niemals langweilig, sondern immer bunt und charmant. Und ganz genau so darf’s auch Mode-technisch zugehen, wenn ihr die Ruhrtriennale besucht. Die läuft vom 12. August bis zum 24. September 2016. Und wir können es nur noch einmal sagen: keine Scheu, wenn’s um den Dresscode geht. Es gibt nämlich keinen! Weiterlesen

Outfit wechsel dich!

nakd-kleid-dress-outfit-blogger-blog-fashion-collage-neu.jpg

So wie bei genanntem Spiel die Positionen der Kinder wechseln, so wechseln bei uns Frauen natürlich immer wieder unsere Looks. Gerade im Sommer wollen wir alle Schmuckstücke aus dem Schrank hervorkramen, die viel zu lange darin versteckt waren. Aber: Bei dem typisch deutschen Wetter kann es manchmal gefährlich sein, nur in Sommerkleidchen und Sandalen das Haus zu verlassen. Denn egal wie sonnig und traumhaft das Wetter in dem einen Augenblick scheint. Im nächsten kann sich ganz plötzlich der Himmel schon wieder zuziehen und mit Regen und Wind daherkommen. Weiterlesen

Dem Körper etwas Gutes tun

yoga-haus-dortmund4.jpg

Der Schweiß läuft die Stirn herunter, verkriecht sich irgendwann auch im BH und nässt das neue Sport-Shirt von vorne bis hinten so richtig schön durch. So läuft’s normalerweise ab, wenn ich mich meiner ein- bis zwei-Stunden-Tortur im Fitnessstudio hingebe. Zugegeben: Das ist schon etwas länger nicht passiert. Warum? Hmm. Zu viel zu tun. Zu warm. Zu müde. Klar, alles Ausreden. Aber die kennt ihr doch auch, oder nicht? Weiterlesen