Es geht wieder um den Schuh!

„Im Leben kriegt man nichts geschenkt.“ Das ist doch einer dieser Sprüche, die man immer wieder mit auf den Weg bekommt. Von seinen Eltern. Von den Lehrern. Später vielleicht vom Arbeitgeber. Und in Grunde ist er auch vollkommen richtig. Denn man muss tatsächlich in den meisten Fällen hart arbeiten und immer am Ball bleiben, um sich Erfolg und Hab und Gut zuschreiben zu können. Aber manchmal, manchmal gibt’s dann doch was geschenkt. Weiterlesen

Weg mit dem Hass und dem Neid!

Viele wachen morgens mit ihnen auf, schlafen abends mit ihnen ein. Gehen mit ihnen shoppen, fliegen in die Metropolen dieser Welt. Packen gespannt Pakete mit ihnen aus, die dann die neuste Gucci-Tasche oder funkelnden Schmuck von Cartier zum Vorschein bringen. Die großen deutschen „Influencer“ teilen die schönen Momente des Lebens mit ihren Followern. Und diese starren nur auf ihr Smartphone und nehmen virtuell an diesem Traumleben teil. Überfluten ihre Stars mit Komplimenten oder erstellen gar Fanseiten. Verrückt? Nö. Heute ganz normal. Dann gibt es aber noch die, die mit diesem – nennen wir es modernen – Job nicht viel anfangen können. Aber völlig falsch reagieren. Finde zumindest ich. Weiterlesen

Dich steck ich in die Tasche!

Keine Angst, das soll jetzt keine Kampfansage sein, sondern nur ein Hinweis auf das Highlight im heutigen Outfitpost: die Tasche natürlich. Aber wo wir schon beim Thema sind, kann man ja auf den Spruch auch mal eingehen. Ist ja schließlich Sonntag. Und ein Wort zum Sonntag hatten wir jetzt auch schon länger nicht. Also lass ich meine Gedanken mal fließen … Weiterlesen

Zeit für luftig, locker, lässig!

Wer unseren Blog schon länger kennt, der kennt auch unseren Lieblingsbegleiter: Flach muss er sein, gemütlich und praktisch. Wir sind eben echte Sneaker-Fans! High Heels im Alltag sind super schön anzusehen, aber meistens eben doch nur unpraktisch und umständlich. Vor allem, wenn es mal schnell gehen soll; wenn man auch mal einen Sprint einlegen muss, um die Bahn noch zu erreichen; wenn das Kopfsteinpflaster zum Hindernislauf werden kann. Da sind Pumps, Sandaletten und Co. irgendwie fehl am Platz. Unsere flachen Treter passen dagegen in jeder Lebenslage. Ohne Style einbüßen zu müssen! Vor allem passen sie perfekt zu einem lässig-lockeren Frühlings-Streetstyle-Look. Weiterlesen

sunspa tanning self tan spray beauty blogger blog we love pr 1

Wenn die Haut noch im Winter steckt

Ein leichtes Blinzeln. Plötzlich ist es so hell! Ist das etwa die Sonne? Hach ja, die letzten zwei Wochen waren einfach traumhaft. Geweckt vom Sonnenlicht, begeistert von Temperaturen und strahlend blauem Himmel. Also heißt es: raus mit den Kleidern und Röcken! Endlich! Aber Moment mal, so ganz vorbereitet war ich darauf nicht. Denn nur, weil das Wetter plötzlich mitspielt, heißt das nicht, dass meine Haut das tut. Vor allem die an den Beinen, die nach laaangen Wintermonaten wieder zum Vorschein kommt. Trocken ist es da. Und vor allem: weiß! Ja, fast transparent. Da muss ich was tun! Weiterlesen

ATT Jeans amor trust truth dortmund falko wübbelcke fotograf phoenix west hörde hosen 5

Frühlingsgefühle und eine neue Liebe

Es ist wirklich nicht zu übersehen: Dick und fett prankt das Wort „love“ auf meiner neuen Tasche. Und damit will ich’s allen zeigen. Dass ich ganz viel Liebe in mir trage. Für so einiges. Aber aktuell besonders für den Frühling, der sich zuletzt so herzlich gezeigt hat. Mit strahlendem Himmel und einer fetten Portion gute Laune inklusive. Da muss jetzt auch die Garderobe dazu passen. Weiterlesen

notino parfümerie haul beauty beautyblogger blogger blog nrw fashion dortmund 2

Das riecht nach einem neuen Lieblingsduft!

Es klingelt. Ich schau aus dem Fenster und sehe einen großen gelben Wagen vor der Tür stehen. Meine Mundwinkel ziehen sich langsam nach oben, meine Hände werden kribbelig. Ich will’s auspacken! Sofort! Freundlich nehme ich aber erst das Paket entgegen, unterschreibe auf dem Post-Dingens und wünsche dem Postboten einen schönen Tag. Hallo, liebe Disziplin! Kaum habe ich die Tür dann aber wieder geschlossen, wird das Paket aufgemacht – ich geb’s zu – aufgerissen natürlich (tja, das war’s dann mit der Disziplin). Aber ich habe mich im Onlineshop von Notino austoben dürfen und bei so einer Bestellung kann man es doch kaum erwarten, sie anzusehen, anzufassen, auszuprobieren. Würde euch doch auch so gehen, oder? Weiterlesen