Liebster Award – our turn!

Wir sind zwar erst knapp fünf Wochen online, aber so langsam kristallieren sich Blogger heraus, mit denen man einfach auf einer Wellenlänge ist. Und es gibt wirklich so einige wundervolle Menschen in dieser kreativen Welt, die uns schon jetzt ans Herz gewachsen sind! Eine davon ist die liebe Katharina von Muffins and Heels. Sie hat uns auch für den „Liebster Award“ nominiert – danke dafür! Für die, die es nicht kennen: Das bedeutet, dass wir nun ihre Fragen beantworten und dann wiederum fünf bis elf Blogger nominieren, die wir dann löchern dürfen. Bedingung: Sie müssen noch unter 200 Follower auf ihrem Blog haben. Richtig, Sinn der Aktion ist es, sich zu vernetzen und andere Blogs kennenzulernen. Und wir finden das toll! Also legen wir auch gleich mal los (mit „wir“ sind Mareike & Andrea gemeint, die die Basis oder das „Aushängeschild“ des Blogs bilden und sowieso nonstop online sind, die Suchtis). liebster award spottlight spottlightblog ruhrgebiet
1. Was ist dein Must-Have?
Im Moment: ’ne Golduhr! Tragen wir beide gerne und man kann sie chic oder auch cool kombinieren. Und sie ist ein echter Dauerbrenner, was in der Modewelt ja jetzt nicht so oft vorkommt.

2. Wer ist dein Lieblingsblogger?
Jeder Blogger hat seine eigene Handschrift und besondere Eigenschaften, die erinnerungswürdig sind. Und das zu sehen, finden wir einfach wunderbar! Bei CLOSET RUN, Muffins and Heels, I’ve Got Cake und einigen anderen Blogs ist es die Bildsprache, die uns anzieht; bei Fräulein B.A. of Hartz zum Beispiel begeistern uns vor allem die Textelemente mit der richtigen Dosis Selbstironie (zum Schreien, ehrlich!). Was uns wirklich abturnt: unnahbare und abgehobene Blogger, die keinerlei Persönlichkeit zeigen und ein Outfit nach dem anderen raushauen, ohne sich dabei etwas überlegt zu haben. Wir kochen doch alle nur mit Wasser – da ist es ganz schön unangebracht, eingebildet zu sein, oder?

3. Was hast du immer in deiner Tasche?
Drei Kilo Last in ’ner Riesen-Handtasche: Reiseapotheke, Taschentücher, Regenschirm, Block, Stifte, Handy, Make-Up-Basics, Bürste, Tampons, Deo & Parfüm, Geldbörse, Blasenpflaster, Haarspray und ganz wichtig: Desinfektionsmittel und Pfefferspray! Wir leben ja schließlich im Pott (haha).

4. Was ist dein Lieblingsfilm?
Wir lieben „Poetic Justice“ mit Janet Jackson und 2Pac Shakur!!! Ein wundervoller, kunstvoller, stilvoller, tiefgründiger und tiefgehender Film aus den 90ern, der einfach nur unter die Haut geht. An dieser Stelle müssen wir gestehen: Wir sind Oldschool Lover – in jeder Hinsicht!

5. Wer ist dein Vorbild?
Das ist schwierig zu sagen, da es zwar Leute gibt, die uns inspirieren, aber wir versuchen immer, unser eigenes Ding zu machen und niemanden zu kopieren. Aber Janet Jackson (zumindest in den 90ern) und Beyoncé Knowles sind zwei Frauen, die wahre Stärke zeigen, wunderbare Charaktereigenschaften besitzen und trotz ihrer Schönheit nicht nur auf das Äußerliche reduziert werden, sondern für ihren Erfolg kämpfen, sich Respekt verschaffen und vor allem: sich treu bleiben. Und das fasziniert uns sehr. Man sollte sich niemals verbiegen lassen und seinen Weg gehen – egal wie hart er sein sollte! Klingt kitschig, aber das muss ja auch mal sein, wir sind ja schließlich auch nur Frauen.

6. Was ist dein Lieblingskleidungsstück?
Ein Michael Kors-Mantel, den wir gesehen, uns in ihn verliebt haben und ihn dann leider nicht kaufen konnten (zuuu teuer!). Aber dafür haben wir ja noch einen wunderbaren Jeansmantel von Topshop und die kuschelige Fluffy-Jacke von H&M, die ihr ja schon im Überfluss gesehen habt. Gutes MUSS ja nicht immer teuer sein, ne?

7. Beanie oder Hut?
Ich als Blondie (Mareike) mit fast so dünnem Haar wie Jürgen Klopp trage unheimlich gerne Beanies – sieht cool und lässig aus, und ich habe einfach ein Mützengesicht (glaube ich jedenfalls). Unter Andreas Mähne würde jede Beanie wegfliegen. Ein Hut (Schlapphut!) schmiegt sich bei ihr viel besser an!

8. Was ist dein Lieblingsessen?
Da sind wir uns wieder einig: Wir lieben nigerianisches Essen! Da darf man nämlich – so richtig undeutsch – mit den Fingern essen. Eine Art Brei, der zum Beispiel aus Kochbananen gemacht ist, wird in eine meist scharfe Suppe aus Gemüse, Fisch, Rindfleisch und worauf man noch so Lust hast, getaucht – und dann wird genossen. Ausgefallen, gesund und einfach nur yummi! Das lieben wir übrigens auch am Pott: dass es so viel Auswahl an unterschiedlichen Kulturen und deren Essen gibt, und sogar nigerianische Restaurants (z.B. Dortmund oder Duisburg). Da können auch Außenstehende mal was Anderes proieren und ihren Gaumen verwöhnen lassen.

9. Was würdest du gerne einmal tun?
Da gibt’s so einiges … Aber worauf wir mal besonders Lust hätten, ist ein Shopping-Trip in der teuersten Gasse Düsseldorfs, bei dem wir alles einpacken können, wonach uns is‘ – ohne auf den Preis zu gucken! Aber sollen wa mal ehrlich sein? Wir sind froh, dass wir uns das im wahren Leben nicht leisten können. Denn dann weiß man so etwas gar nicht mehr zu schätzen (isso, hat Mareike bei der Gala auch schon gemerkt, so toll die Zeit auch war) und wird schnell oberflächlich. Aber als einmalige Sache wär‘ das schon ganz cool.

10. Wer ist dein Lieblingsdesigner?
Wieder so ein „sind wir uns nicht sicher“-Ding. Klar mögen wir auch Designer wie Michael Kors oder auch den unheimlich knuffigen Guido Maria Kretschmer. Aber wir wollen mit unserem Blog auch kleinere Kreative ins sPOTTlight ziehen und uns anschauen, was man im Ruhrgebiet Design-technisch kann. Und wir finden genau solche individuellen Stücke und Unikate besonders toll! Wenn wir die ersten Designer vorstellen, kommen wir auf die Frage einfach noch mal zurück.

11. Was würdest du gerne öfter bei anderen Bloggern sehen?
Mehr Persönlichkeit! Zu viele Blogger legen Wert auf das perfekte Foto und einen Text wie aus der Modezeitschrift. Muss doch gar nicht sein! Gerade ein authentisches Foto oder ein Text, der Fehler oder Problemchen enttarnt, machen jeden Beitrag interessant und lustig. Könnten wir übrigens auch noch mehr machen, fällt uns da gerade auf …

liebster award spottlight spottlightblogSo, und nun sind wir dran! Wir würden gerne elf Fragen an Brot & Bluse, unsere lieben fairytaleoflife, Fräulein B.A. of Hartz, Ruhrstyle, Mo-Off-Duty (wenn sie mit der Überarbeitung ihres Blogs fertig is‘) und Julia Streetstyle stellen. Letztere hat zwar schon 206 Follower, aber wenn sie Lust hat, macht sie trotzdem mit! Sollen doch auch Leute sein, deren Antworten uns auch wirklich interessieren, nech? Hier kommen also unsere Fragen:

1. Was hat dich dazu bewogen zu bloggen?
2. Gibt es einen Blog/Blogger, der dich inspiriert?
3. Mit welchen drei Eigenschaften würdest du dich beschreiben?
4. Hip-Hop, Rock oder Techno?
5. H&M oder Chanel?
6. Legst du mehr Wert auf Bilder oder Text – und warum?
7. Wenn du zur diesjährigen Fashion Week Berlin gehen würdest (vielleicht gehst du ja tatsächlich): Was würdest du tragen?
8. Gibt es ein Modemagazin, das du regelmäßig liest? Warum gerade das?
9. Warst du schon mal im Pott? Wenn nein: Warum zum Teufel nicht? Wenn ja: Was hat dir besonders gefallen?
10. Du hast einen Wunsch frei. Wofür verwendest du ihn?
11. Was macht für dich einen guten Blog/Blogger aus?

Wir würden uns freuen, wenn die Nominierten mitmachen und sind schon super gespannt auf die Antworten!

31 thoughts on “Liebster Award – our turn!

    1. Da hast du recht! Hat auch wirklich Spaß gemacht 🙂 Und wir haben total vergessen, dich auch zu nominieren, du Liebe!! Hättest du denn Lust? Dann nominieren wir dich nach und ich füg dich gleich ein ❤ Würde die Antworten von dir gerne hören!

      Gefällt mir

      1. Hihi, wenn du magst: sehr gerne! ❤ Ich füge dich gleich in den Beitrag & dann kannst du loslegen, wann immer du magst 🙂

        Gefällt mir

  1. Ganz toller Beitrag, freut mich, dass ihr teilgenommen habt! Vielen, vielen, viiiielen herzlichen Dank für eure wundervollen Worte, ich fühle mich geehrt und war überglücklich, sie zu lesen! Ihr seid ganz bezaubernde Mädels ❤ Ganz lieben dicken Drücker an euch! XOXO
    – Katharina

    Gefällt 1 Person

    1. Danke, danke, danke, dass du uns nominiert hast! ❤ Und schön, dass sie dir gefallen! Dankeschön, das können wir nur an dich zurückgeben, schön, dass wir uns so verstehen 🙂 Bussis aus dem Pott an dich!

      Gefällt 1 Person

  2. Hey Ihr zwei, schön etwas mehr von Euch zu erfahren. Ich finde es super dass ihr Euch für mehr Persönlichkeit auf Blogs aussprecht. Denn gerade sprießen die Blogs wie Pilze aus dem Boden und viele sind so seelenlos, doch natürlich nicht alle- gibt auch tolle, so wie Euren 😉 Herzliche Grüße

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s