Limitierte Designer-Taschen direkt aus’m Pott

Wenn man sich die Taschen von Lieb Ju ansieht, dann denkt man unweigerlich an die vielen großen Designer da draußen: Frida Giannini, Riccardo Tisci, Karl Lagerfeld und Co. Denn die Stücke sind nicht nur alle streng limitiert, sondern sie sind hochwertig verarbeitet (und ausschließlich in Europa hergestellt, wohlgemerkt!) und total ausgefallen. Der Eindruck eines Luxus-Labels bestätigt sich auch beim Betreten des kleinen Showrooms: Liebevoll angeordnet sind die designten und völlig unterschiedlichen Accessoires; jede Tasche, jeder Schal wird mit Mühe und Zeit einzeln fotografiert und hat seine ganz eigene Geschichte. Ob sportlich, elegant, bodenständig oder total verrückt. Wer sich jetzt fragt „was hat das denn mit uns zu tun?“ Ganz einfach: Lieb Ju ist ein Label mitten aus’m Pott! Und der Showroom ist im Herzen des Ruhrgebiets zu finden, nämlich in Essen. Glaubbet ruhig! Unter dem Motto „Be you. Be individual“ sorgt Designerin Hana Kiera Nagy dafür, dass auch das Revier endlich mal in der Modeszene Beachtung findet – und das finden wir toll! Genau so wünschen wir uns das für die Zukunft und hoffen, dass die Entwicklung so weitergeht.

LiebJu-0141Und mit der jahrelangen Erfahrung der Designerin könnte es endlich klappen, dass wir langfristig im Gespräch bleiben. Denn Hana Kiera Nagy ist kein Neuling im Geschäft. Mit „Nagy Collection“ feiert sie internationale Erfolge und kennt sich in der Modewelt bestens aus. Warum sie aber zusätzlich etwas Neues aufbaut? Weil sie eine Marke etablieren wollte, die hier ihren Sitz hat, „ihr Herzensbaby“, das mit den Pottlingen in Verbindung steht und die die Aufmerksamkeit der Modewelt in den wunderschönen Ruhrpott holt. Konkret heißt das auch, dass es bei Lieb Ju keine überteuerten Dinge gibt (so lieben wir dat ja!); aber dennoch sind sie so qualitativ und limitiert (maximal 50 Stück, ohne Kompromisse), dass sich jeder Kunde sicher sein kann: „So schnell sehe ich keine Zweite damit!“ Die Taschen, Arm- und Schuhstulpen, Schals, Kragen und Schlüsselanhänger sind aufeinander abgestimmt und lassen sich super kombinieren. Außerdem sind die Taschen wirklich federleicht! Und wo wir schon mal dabei sind: Taschen mit echten Federn besetzt gibbet auch – in vielen verschiedenen Farben. Da man bei Lieb Ju genauso praktisch veranlagt ist wie der Pottling, sind die Modelle mit Watte gepolstert, für die Sicherheit von Tablet, Laptop und anderen Wertgegenständen. Ganz schön clever, woll?Lieb  Ju Essen Handtasche Tasche Ruhrgebiet Mode Hana Nagy Accessoires Spottlight SpottlightblogWer sich seine eigene Lieb Ju holen will, muss aber nicht zwangsläufig nach Essen fahren. Frau kann die Taschen im Online-Shop bekommen, hat aber auch eine Möglichkeit, wie sie endlich mal wieder ein großes Get-Together mit den Freundinnen veranstalten und dabei ganz sicher ihre Gäste beeindrucken kann: mit einer Lieb-Ju-Party Zuhause. Dabei werden die neusten Modelle vorgestellt und die Gastgeberin profitiert natürlich auch davon.Lieb  Ju Essen Handtasche Tasche Ruhrgebiet Mode Hana Nagy Accessoires Spottlight SpottlightblogLieb  Ju Essen Handtasche Tasche Ruhrgebiet Mode Hana Nagy Accessoires Spottlight SpottlightblogLieb  Ju Essen Handtasche Tasche Ruhrgebiet Mode Hana Nagy Accessoires Spottlight SpottlightblogWeil wir all diese Ideen so wunderbar finden, vergeben wir schon mal unseren Style-Frosch an Lieb Ju! Nach unserem ersten Besuch haben wir uns tatsächlich wortwörtlich „verlieb-ju-t“ und freuen uns, dass wir endlich auch im Pott Design-technisch fündig geworden sind. Dass das aber noch lange nicht alles war, was das Label zu bieten hat, dass noch etwas ganz Großes und Neues auf das Ruhrgebiet zukommen wird und warum Hana Kiera Nagy sich im Pott so wohl fühlt, erzählen wir euch in einem nächsten Post in den kommenden Wochen. Bei so einem tollen Thema verschießt man doch nicht sein ganzes Pulver, nech? Also: schön dran bleiben und mit den neusten Mode-News vom Pott versorgt werden – denn der Ruhrpott ist schon bald das neue Berlin, da sind wir uns sicher!Lieb  Ju Essen Handtasche Tasche Ruhrgebiet Mode Hana Nagy Accessoires Spottlight SpottlightblogBilder: Lieb Ju

10 thoughts on “Limitierte Designer-Taschen direkt aus’m Pott

  1. Ganz tolle Taschen! Ich bin gespannt auf weitere News! Es wird auch mal Zeit, dass der Pott für andere Sachen berühmt wird 😉

    Mein neues Design ist ab heute online, schaut doch mal vorbei, wenn ihr mögt! Ich würde mich freuen! Die Antworten auf den „Liebster Award“ folgen am Wochenende.

    Euch ein schönes Wochenende,
    Monique

    Gefällt 1 Person

    1. Finden wir auch, danke 🙂 Oh jaaa, da stimmen wir dir total zu!

      Ja klar, das machen wir doch glatt! Sind schon sehr gespannt!!

      Dankeschön, das wünschen wir dir auch 🙂 Bist du eigentlich am 23. auch in Berlin?

      Gefällt mir

  2. Tolle Modelle! Der Pott hat einfach so viel zu bieten. Mich nerven die Vorteile der Münchner total. Ich vermisse die Lockerheit der Pottler den Tag aufs Neue. Die Münchner sind stylingtechnisch auch etwas spießiger unterwegs 😀

    Liebe Grüße
    Diana

    Gefällt 1 Person

    1. Da hast du recht! Oh ja, das glauben wir dir sofort … Komm uns einfach jederzeit besuchen, wir würden uns freuen 🙂 Aber dafür setzt du ja einen coolen Akzent in der Münchener Modewelt! Wir finden deinen Stil super!

      Liebe Grüße zurück nach München!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s