Die Liebe zu Kaffee und Krimskrams

Einen echten Geheimtipp gefällig? Die Alte Kaffeerösterei in Lünen ist genau so einer! Denn sie liegt so versteckt, dass man sie beim Vorbeifahren doch glatt übersieht. Dabei gibt es sie schon seit 1924! Damals gab es in Lünen drei große Kaffeeröstereien, in denen das schwarze Gold verarbeitet wurde. Die Alte Kaffeeröserei an der Cappenberger Straße 51 war die größte – und sie gibt es bis heute.

Das Gebäude mit seinem ganz eigenen industriellen Charme und der Innenstadtnähe hat aber so manchen Wandel durchlaufen. Es beheimatete sogar einmal Fashion! Ehrlich: In den 1970er und 80er Jahren waren eine Kleider- und eine Schuhfabrik Mieter in der Kaffeerösterei. Ein paar Jahre später wurde sie in einen Gewerbehof umgewandelt. 2010 wurde der gesamte Gebäudekomplex nach einem Eigentümerwechsel saniert und es zog – passend zum Ursprung – ein Café ein, das in Anlehung an die Geschichte die Bezeichnung „Alte Kaffeerösterei“ beibehalten hat. Richtig so! Denn wir finden ja gerade die „Modernisierung“ der Vergangenheit so wunderbar im Ruhrgebiet. Wir vergessen nicht, was hier einmal war, wir entwickeln weiter! Rund um das Café haben sich mittlerweile auch verschiedene kreative, handwerkliche und künstlerische Berufszweige angesiedelt.

Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko8 Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko9 Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko3So, jetzt aber genug mit dem Geschichtskram. Obwohl, eine kurze Anekdote der neuen Inhaberin Heike kommt noch: Sie hat das Café nämlich total spontan übernommen. Der vorherige Inhaber war ein guter Bekannter und wollte den Laden nicht mehr weitermachen. Heike hatte aber einen Dekorationsladen umme Ecke geführt. Was also tun? Tja, sie hat dann innerhalb von zwei Tagen den Laden neu eröffnet, nämlich in der Alten Kaffeerösterei. Mit neuen Mitarbeitern, leckerem Frühstück, selbstgemachtem Kuchen, einem ganz tollen Koch (das betont sie auch immer) und richtig viel Charme! Is‘ doch ’ne tolle Kombi, oder nicht? Also uns hat es gefallen, nach dem leckeren Frühstück ein bisschen zu stöbern – und was zu kaufen, geben wir ja zu! Dass der Laden aber so gut ankommt, das hatte Heike nicht gedacht und schickte am Eröffnungstag die Mitarbeiter nach Hause. Kein so guter Plan: Denn als der Ansturm so groß war und sich das Geschirr häufte, da fehlten natürlich helfende Hände. Also packten einfach die Gäste mit an. So is‘ das im Pott eben!

Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko16Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration dekoLünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko10Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko11Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko18Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko4Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko2Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko5Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko6Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko13Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko21Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko12Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko14Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko17Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko19Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko15Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko30Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko20Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko25Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko26Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko27Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko28Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko29Lünen Kaffeerösterei Kaffee Café Spottlight Spottlightblog ruhrgebeit ruhrpott pott tipp dekoration deko22Das tolle Ambiente und die Gastfreundlichkeit könnt ihr aber nicht erleben, wenn ihr nur die Bilder anguckt oder den Text lest. Da müsst ihr schon selbst hingehen. Das könnt ihr dienstags bis donnerstags (9 bis 20 Uhr), freitags und samstags (9 bis 22 Uhr) und natürlich auch an Sonn- und Feiertagen (10 bis 18 Uhr). Unterhaltung gibt’s übrigens auch, wenn euch essen und shoppen nicht reicht: heute um 19 Uhr mit Cabaret und Musical zum Beispiel. Mehr könnt ihr hier nachlesen. Aber ein Tipp im Voraus: vorbestellen is‘ sowohl bei Veranstaltungen als auch bei Frühstück oder auch Mittagswünschen keine schlechte Idee. Wir sind nämlich nicht die Einzigen, die von dem Café angetan sind …

11 thoughts on “Die Liebe zu Kaffee und Krimskrams

      1. Uuh, das weiß ich leider auch nicht, also wie die dahin kommen. Schützen kann man sich nur, wenn man seine Kommentare moderiert, sprich, dass nicht jeder einfach kommentieren kann, sondern, dass ihr die Kommentare erst genehmigen müsst. So mache ich das auch! 🙂

        Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s