Unsere Beauty-Highlights im Februar

Lieber Winter. Du kannst zwar wirklich schöne Seiten haben. Aber so langsam nervt es uns, dass sich dein Besuch so sehr in die Länge zieht. Und du sparst ja auch nicht mehr mit dem Frost, den du zuletzt so schön zurückgehalten hast, nech? Weißt du eigentlich, dass das unserer Haut so gar nicht gut tut? Na ja. Weil ihn das wohl so richtig kalt lässt (haha), müssen wir eben selbst etwas dagegen tun. Und da kommt auch schon das erste unserer Beauty-Hightlights ins Spiel, die wir ja immer am Anfang des Monats vorstellen: das „Pink Energy Körperfluid“ von lavera. Typisch für die Naturkosmetik-Marke enthält es Pflanzen-Inhaltsstoffe aus eigener Herstellung. Da ich eine etwas empfindliche und im Winter – gerade an den Beinen – trocken-juckende Haut habe, muss ich darauf achten, dass die Inhaltsstoffe gut verträglich sind. Und das ist bei dem Körperfluid definitiv gegeben. Es pflegt und kühlt die Haut und ist wirklich für alle Hauttypen geeignet. Es lässt sich auch sehr gut auftragen und zieht schnell ein. Einziger Nachteil: Die Creme ist zwar mit Bio-Grapefruit und Bio-Pink Pepper, riecht aber eher gewöhnungsbedürftig. Dass aber der ganze Körper Tage lang mit Feuchtigkeit versorgt wird und richtig schön rosig und straff aussieht, lässt uns locker darüber hinwegsehen!Beauty Hightlights februar spottlight spottlightblog catrice lavera liz earle eyes nude clean1Und während ich an einigen Körperpartien mit Trockenheit zu kämpfen habe, ist im Gesicht das Gegenteil der Fall: glänzende Haut. Ach ja, was haben wir nicht manchmal für Probleme. Aaaber es gibt ja für fast alles eine Lösung. Zumindest für solche. Und die ist auch noch günstig: die „pore refining anti-sine base“ von catrice. Kurz gesagt: ein Primer. Der wird nach der Hautreinigung auf das Gesicht gegeben und verfeinert optisch die Poren. Außerdem sorgt die farblose Creme dafür, dass die Haut nicht so sehr glänzt. Dolle Sache! Fühlt sich an wie eine normale Hautcreme, zieht aber super schnell ein und man merkt sie fast nicht. Das liegt wohl daran, dass sie ohne Öl daherkommt. Hält den ganzen Tag und ist wirklich verträglich. Wer will, kann sich danach ganz einfach flüssiges Make-Up oder Puder auf die Haut geben. Beauty Hightlights februar spottlight spottlightblog catrice lavera liz earle eyes nude clean3Und wenn wir schon mal bei günstig und lohnenswert sind, machen wir doch gleich mal mit dem nächsten Produkt von catrice weiter, das mal wieder beim Bummeln im Körbchen gelandet ist. Wie das bloß immer da rein kommt! Aber Lidschatten kann Frau doch einfach immer gebrauchen. Vor allem, wenn er auch noch in neutralen Nude-Farben und daher gut kombinierbar ist. Die Palette hat sechs Nuancen und passt zu jedem Typ. Die seidige und Textur lässt sich super auftragen und hält sehr gut – auch ohne vorher eine Base aufgetragen zu haben. Auch toll: Die Farben haben verschiedenen Effekte – von matt bis metallisch – und passen zu verschiedenen Anlässen.

Wie’s geht: Die hellen Farben werden auf das gesamte Lid bis zu den Brauen aufgetragen. Die mittleren gehören aufs bewegliche Lid. Zuletzt nimmt man die dunklen Farben und trägt sie mit dem Applikator auf die Lidfalte. Nun verblendet (verwischt) man die Farben, damit die Übergänge nicht so hart wirken. Und noch ein Tipp zum Schluss: Aus einem Tages-Make-Up kann man ganz leicht ein abendtaugliches machen, indem man den oberen und unteren Wimpernkranz mit der dunkelsten Farbe umrandet. Praktisch, nech? So mögen wir das ja!Beauty Hightlights februar spottlight spottlightblog catrice lavera liz earle eyes nude clean2

Wenn man die Augen dann aber wieder halbwegs von den ganzen Farben befreit hat und schlafen geht, fühlen sie sich am nächsten Morgen nicht ganz so dolle an. Damit sie besonders belebt werden, wenn man an einem dunklen und kalten Wintertag am liebsten im Bett bleiben möchte, benutzen wir die „soothing eye lotion“ von Liz Earle. Die flüssige Kräuterlotion beruhigt müde und geschwollene Augen sofort und entfernt sogar leichtes Augen-Make-Up. Man kann sie aber auch auf ein Wattepad geben und einige Zeit einwirken lassen. Eine super entspannende Kompresse, die eine revitalisierende Wirkung hat. Unbedingt mal ausprobieren! Und lasst euch nicht von dem Geruch irritieren. Denn die Lotion riecht ein wenig nach Backpulver bzw. Getreide, das liegt aber an den natürlichen Inhaltsstoffen wie Augentrost, Hamamelis, Kornblume und Aloe Vera. Wir finden natürlich aber super und wenn man es dann auch noch riecht – damit können wir gut leben!Beauty Hightlights februar spottlight spottlightblog catrice lavera liz earle eyes nude clean4Beauty Hightlights februar spottlight spottlightblog catrice lavera liz earle eyes nude clean

24 thoughts on “Unsere Beauty-Highlights im Februar

  1. Der Primer von Catrice ist wirklich toll- ich hab den vor ein paar Wochen gekauft und bin wirklich begeistert… Mit dem kann man eigentlich nichts falsch machen – ich hatte vorher einen Primer von P2 (den grünen) und sah manchmal aus wie Shrek, wenn ich nicht aufgepasst habe- einmal und nie wieder…
    Die Palette von Catrice ist auch toll- ich werde mir die in Rosa Tönen kaufen- Nude hab ich schon ewig viel…
    Eine Schöne Zusammenfassung mit tollen Produkten 🙂

    Gefällt 1 Person

    1. Da sagst du was! Mit Catrice sind wir wirklich zufrieden, weil die Kosmetik so verträglich und günstig ist 😉 Zum Glück sind wir noch nicht auf den von P2 gekommen – das lassen wir jetzt auch lieber! Mach das, sie lohnt sich wirklich. Rosa passt ja auch fast immer 🙂 Und lieben Dank für das Kompliment, das freut uns sehr 🙂

      Gefällt 1 Person

      1. Der Grüne von P2 ist wirklich nicht zu empfehlen (hab den Grünstich im Bad nicht gesehen- das böse erwachen kam dann in der Bahn- hab mich die ganze Zeit gefragt, warum alle wissen wollten, ob es mir gut geht XD )
        Das mit der Verträglichkeit ist mir auch aufgefallen- ich habe wirklich schnell Pickel, wenn die Inhaltsstoffe nicht passen und teste deshalb wirklich IMMER vorher ob das geht (wenn es von einem Produkt keinen Tester gibt, den ich mir auf den Arm schmieren kann, dann wird das nicht gekauft- der P2 primer sah da noch nicht so grün aus 😉 ) Eine Menge make up fällt sofort weg (foundation war der Horror- hab ewig gesucht und keine in der Drogerie ging, das was keine Hautprobleme gemacht hat war nicht mehr in meiner Farbe da -.- ) , mit Catrice hatte ich aber wirklich noch nie ärger…

        Gefällt 1 Person

      2. Haha, oh nein, das ist besonders fies! :/ Ja genau, so ist’s bei mir auch! Hatte früher auch Hautprobleme, aber mittlerweile krieg ich das super in den Griff! Ja wirklich? Das mit der Foundation ist ja echt doof 😦 Welche wolltest du denn haben? Und das stimmt: Catrice ist da wirklich super! dafür finde ich den Nagellack nicht ganz so gut 😉

        Gefällt 1 Person

      3. Ich hab ne Zeit lang die Fit me Produkte verwendet aber von einem Tag auf den anderen hatte ich wirklich Probleme mit meinem normalen Make up…
        Habe dann einfach alles getestet, was ich so finden konnte und nichts ging- im Douglas habe ich mich dann beraten lassen und festgestellt, dass ich wohl etwas mehr Geld ausgeben muss… Habe mittlerweile eine von Clinique und keine Probleme mehr… Hatte mich am Anfang echt am Preis gestört, weil ich nicht allzu viel neben der Schule verdiene aber ich komme ein gutes halbes Jahr ohne Probleme durch- und habe keinen Ärger… Die Nächte Zeit werde ich auch nicht umsteigen- mit der Patrice Base drunter rutscht nichts, keine Flecken, keine Rötungen, kein nachfetten… Nüscht XD

        Gefällt 1 Person

      4. Ja wirklich? Das belastet total 😦 Aber super, dass die dich bei Douglas so gut beraten haben! Clinique ist wirklich sehr gut 🙂 Und genau, der Primer ist so sanft und hat eine tolle Konsistenz, damit kann man nichts falsch machen 😉

        Gefällt 1 Person

  2. Ich bin schon ewig auf der Suche nach einem preisgünstigen Primer. Noch vor einer Stunde meinte eine Freundin zu mir, sie hätte sich jetzt einen Catrice Primer gekauft 😀
    Was für ein Zufall! Die Palette habe ich auch und bin total zufrieden damit! ❤

    Liebe Grüße
    Diana ❤

    Gefällt 1 Person

    1. Haha, das ist wirklich ein Zufall 😀 Aber dann hat sie eine gute Wahl getroffen, der ist nämlich wirklich super! Probier den mal aus 😉
      Oh ja, wir auch! Im Moment sind wir wirklich Catrice-Fans.

      Liebe Grüße zurück und ein schönes Wochenende! ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s