Fashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet Ruhrpott Designer

Das schmucke Ruhrgebiet!

Die hautenge High Waist über die Beine gestreift, ein lockeres Top drüber, Sneaker an und den Shopper über die Schulter geschwungen. Fertig ist der Look. Oder nicht? Bei uns definitiv nicht! Denn ein bisschen Bling Bling muss immer dabei sein. Und peppt doch wirklich jedes Outfit auf. Wenn’s dann noch aus’m Pott kommt: umso besser! Und genau das ist bei den drei Designerinnen so, die wir euch mal vorstellen wollen. Wir haben sie auf dem FashionYard in Düsseldorf kennengelernt und waren von den drei unterschiedlichen Ideen völlig angetan. Denn jede Kollektion hat etwas ganz Eigenes und Besonderes.

Den Sommer bringt uns zum Beispiel die Schmuckmarke IHANNA aus Dortmund mit ihrem frischen gute-Laune-Design für Handgelenk, Ohren oder das Dekolleté. Das ganz besondere Schmuckdesign besticht vor allem durch das Material und die Liebe zum Detail. Denn die schmucken Teile sind aus Garn gefertigt – und zwar in Deutschland. Bunte Farben und detailliert eingearbeitete Fasern sorgen für einen Look, den man sonst nur selten im Schmuckladen findet. Verspielt, klare Formen, stylish-jung, dabei chic und elegant: So könnte man den Schmuck von Designerin Monika Korolczuk beschreiben. Als Gründerin und Inhaberin einer Stickfabrik kennt sie natürlich die kreativen Möglichkeiten ihrer Stickmaschine und macht sich ihre Erfahrung zunutze. So entstanden bereits gestickte Foto-Porträts, Bilder oder Lampenschirme und nun – ganz neu – eben auch Ketten, Armbänder und Ohrringe.

Fashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet RuhrpottFashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet RuhrpottFashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet RuhrpottFashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet RuhrpottIndividuell geht es mit der nächsten Designerin weiter: Marion Puch ist die Gründerin von Mariel SchmuckSache aus Schermbeck. In Ihrer kleinen Schmuckwerkstatt stellt sie neue Kreationen aus hochwertigen Materialien her: Holz, Edelsteinen, Silber, Glas und anderem. Was uns besonders beeindruckt hat: der Wechselschmuck. Ihr könnt also aus Ringen und Ketten den Anhänger ganz einfach austauschen – indem ihr die Schmuckstücke einfach „aufklappt“. Super easy! Und dann könnt ihr die wunderschönen Unikate ganz schnell euren Outfit anpassen. Den edlen Stücken sieht man auch auf den ersten Blick an, dass sie ganz besonders sorgfältig verarbeitet sind. Aber die Investition lohnt sich definitiv, denn ihr habt langfristig etwas davon und müsst dann ja nur noch die Anhänger neu kaufen – wenn überhaupt.

Fashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet RuhrpottFashionyard Outfit Mode Fashion sPOTTlight Ruhrgebiet Ruhrpott… Und jetzt habt ihr die dritte Designerin erwartet, woll? Da müsst ihr euch aber noch bis zum Wochenende gedulden: Denn dann stellen wir sie separat vor. Aber das Warten lohnt sich, es gibt nämlich noch ein super süßes Gewinnspiel obendrauf! Also: immer wieder reingucken und schön belohnt werden. Habt bis dahin eine schöne Woche, ihr Lieben!

20 thoughts on “Das schmucke Ruhrgebiet!

  1. Ich liebe euren Schreibstyle so sehr
    man hat das Gefühl wirklich ein Teil vom Geschehen zu sein
    toll
    Wie erfahrt ihr eigentlich immer vond en Events? Folge euch auf instagram und hoffe bald mal durch euch áuf ein cooles zu kommen 😉

    tolle Fotos

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei ❤
    AMELY ROSE

    Gefällt 1 Person

    1. Oohh, das ist super lieb von dir, danke 🙂 Also wir haben uns am Anfang schon immer selber darum gekümmert und im netz gestöbert. Mittlerweile werden wir auch eingeladen 😉 Halten dich aber gerne auf dem Laufenden, wenn mal wieder was ansteht! Und das freut uns, dann folgen wir doch glatt mal zurück! ❤

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s