Ein Leben mit und von der Mode

Dass in diesem Atelier in Oberhausen eine Modedesignerin am Werk ist, ist unübersehbar. Kleiderbügel sind bestückt mit ausgefallenen Designs: Jeansjacken aus alten Hosen, Hochzeitskleider, Jumpsuits mit bunten Mustern. Wo man hinsieht liegen Zeitschriften zur Inspiration: ob nun Hochglanzmagazine oder Blätter aus der Region. In den Regalen stapeln sich unterschiedliche Materialien: von Leder bis hin zu Stoffen mit afrikanischen Prints. Hier regiert definitiv die Kreativität! Und die ist gepaart mit einem Haufen Talent: Jana Januschewski ist seit 14 Jahren selbstständig in der Modebranche tätig und werkelt hier an neuen Kollektionen und Entwürfen.

In dieser Zeit hat die Ruhrgebietlerin so einiges erlebt und erreicht: Sie ist unter anderem seit 2010 Kostümbildnerin bei der Street-Art- und Artistik-Show Urbanatix und verantwortlich für atemberaubende Entwürfe. Außerdem bestückt sie ihr Label „JotJot“ regelmäßig mit neuen Kollektionen. Die hat sie unter anderem auf einer großen Modenschau in Russland präsentiert. Eine davon ist die grobwildsafari, die wir auf dem letzten FashionYard in Essen schon begutachten durften. Jetzt haben wir die Modedesignerin in ihrem Atelier besucht und über Chancen und Probleme in der Modebranche gesprochen.

JotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlightJotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlight JotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlight„Ich möchte nichts Anderes machen und lebe mit der Selbstständigkeit meinen Traum.“ Jana macht ihren Standpunkt deutlich und zeigt, welche Leidenschaft in der studierten Modedesignerin steckt. Und anders ginge es auch gar nicht. Denn würde sie nicht so für Mode brennen, hätte sie sich längst einen anderen Job gesucht. „Es ist schwierig, richtig Fuß zu fassen. Man muss wirklich Geduld haben“, sagt die Inhaberin von „JotJot“. Dabei ist sie so breit aufgestellt, kann Kunden (fast) jeden Wunsch erfüllen: Männermode, Kleidung für Kids, coole Streetwear. „Das muss man aber auch. Man muss vieles anbieten können, sonst ist man schnell weg vom Fenster.“ In ihrem Online-Shop bietet sie die Designs an, ist auf Märkten vertreten und verkauft ihre Mode in einem kleinen Laden hinter ihrem Atelier in der Essenerstraße. Eine Designerin, die voller Liebe für Mode steckt – und das merkt man auch in ihren Outfits! Was wir besonders cool finden: Jedes Stück ist ein echter Hingucker und oft nur einmal oder in ganz kleiner Auflage erhältlich. So eine Exklusivität lieben wir ja!

Wir sind wirklich beeindruckt von Janas Durchhaltevermögen, von ihrer Kreativität und Vielfältigkeit! Dass so eine kreative Designerin mitten im Pott sitzt, ist für uns gefundenes Fressen! Und dann ist es noch eine, die genauso interessiert daran ist, den Pott nach vorne zu bringen, wie wir. Deshalb haben wir auch schon einiges ausgeheckt und arbeiten an spannenden Kooperationen. Seid also gespannt, was noch kommt und schaut mal bei der kreativen Ruhrgebietlerin rein – lohnt sich!

JotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlight

JotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlight
In die Jeansjacke von JotJot habe ich mich total verliebt – nicht nur wegen der Tigerente!
JotJot Mode Design Oberhausen Mülheim Ruhrgebiet Ruhrpott Blogger NRW Magazin sPOTTlight
… und die Tasche vom Macao Store in Dortmund passt perfekt zum Ruhrpott-dominierten Outfit 😉

7 thoughts on “Ein Leben mit und von der Mode

    1. Danke! 🙂 Wir lieben es, durch den Blog so tolle Menschen kennenzulernen, das ist echt cool!
      Und da hast du recht, man muss immer mit Herz bei der sache sein, sonst wird das nichts!
      Das freut uns, du Liebe! Genieß die Sonne noch 🙂

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s