bvb-entscheidend-ist-aufm-teller-buch-fuc39fball-finess-blog-dortmund-blogger-nrw.jpg

Entscheidend ist auf’m Teller!

… Wir sind zwar nicht die größten Fußball-Nerds, aber dass der Spruch von Adi Preißler eigentlich „entscheidend ist auf’m Platz“ heißt, is‘ uns auch klar. Jetzt soll’s aber wirklich um das gehen, was auf dem Teller so los ist. Auf dem Teller von Sportlern! Und mit unserem geliebten Dortmund hat’s auch noch was zu tun. Um jetzt hier keine Verwirrung zu siften: Es geht um das neue „BVB-Prinzip für optimale Fitness und maximale Energie“. Alles zusammengeschrieben in einem Buch. Auf 230 Seiten. Und wenn Dortmund, gutes Essen und ein wenig Fitness zusamenkommen, sind wir natürlich voll dabei und haben mal ein bisschen durch das schwarz-gelbe Buch geblättert. Ihr solltet übrigens bis zum Ende dran bleiben, denn ihr habt auch noch was davon, versprochen!

Das Beste an den Prinzip, das von Profis und Eltern entwickelt wurde: Es ist auch für Kids verständlich und bringt gerade ihnen bei, sich gesund zu ernähren. Ohne Krampf, sondern mit Spaß! Mit einfachen Rezepten, vielen Bildern und guten Tipps, um den Alltag fit zu meistern. Der Dortmunder Journalist und Buchautor Frank Fligge und die Diplom-Oecotrophologin Jola Jaromin-Bowe halten Abstand von einem komplett durchgeplanten Tag, von Punkte-Zählen oder Diäten. Sie geben einfach Tipps, wie man ein wenig mehr Gesundheit in den Tag – ob nun Sportler oder nicht – bringt. Zum Beispiel mit den drei Grundregeln: eiweißreich, kohlenhydratmodifiziert und fettoptimiert essen. Heißt: weniger Kohlenhydrate, dafür mehr Eiweiß und gute Fette. Denn nicht Fette machen dick, sondern Zucker! Wer das beachtet, hat schon halb gewonnen.

Schnelle Rezepte für den Alltag

Gar nicht so kompliziert, woll? Und für einen noch besseren Überblick gibt’s in dem Buch Tabellen mit guten und schlechten Speisen und sogar ganze Tagespläne mit Tipps. Ein Frühstück mit Quark, Blaubeeren, Haferflocken und Milch; ein Buttermilch-Snack zwischendurch; zum Mittag gibt’s Spiegeleier, Kartoffeln und Spinat; ein Snack aus Joghurt, Nüssen und einem Apfel; und zum Abend könnt ihr etwa Lachs, Bohnen, Salat und Dressing essen. Super easy, oder nicht? Und auch geeignet für einen Tag mit wenig Zeit zum Kochen. Also auf jeden Fall auch etwas für uns! Im Ernst: Einige Tipps und Rezepte werden wir definitiv mal umsetzen. Denn Gesundheit im Alltag kann ja nun wirklich jeder gebrauchen.

Ihr auch? Dann macht doch bei unserem Gewinnspiel mit! Drei von euch können je ein Buch gewinnen. Und ihr wisst schon, was jetzt kommt: Folgt unserem Blog per Mail, liked uns bei Facebook und Instagram (@pottlike) und kommentiert hier oder auf den beiden genannten Kanälen, wenn ihr soweit seid. Bis zum 10. Mai habt ihr Zeit. Also: mitmachen und fit werden!

bvb-entscheidend-ist-aufm-teller-buch-fuc39fball-finess-blog-dortmund-blogger-nrw.jpgBVB-entscheidend-ist-aufm-teller-bich-fußball-finess-blog-dortmund-blogger-nrw2bvb-entscheidend-ist-aufm-teller-buch-fuc39fball-finess-blog-dortmund-blogger-nrw.jpgbvb-entscheidend-ist-aufm-teller-buch-fuc39fball-finess-blog-dortmund-blogger-nrw.jpg

4 thoughts on “Entscheidend ist auf’m Teller!

  1. Hallo! Klingt spannend! Mein Interesse ist auf jedenfall geweckt^^. Ich bin momentan noch im Urlaub in nem biohotels …hier gibt es Gitt sei dank auch mal gesunde Küche^^…ist ja nicht in jedem Urlaub der Fall ;). Ich werde das hier mal ein bisschen weiterverfolgen! Also Danke für den Beitrag! Lena

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s