kabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw.jpg

Can we stay here forever?

Es gibt nicht viele Orte, an denen wir uns den ganzen Tag aufhalten könnten. Schnell wird’s zu voll. Zu eng. Zu laut. Der Akku macht schlapp. Und die Auswahl an Getränken und Futter ist auch begrenzt. Normalerweise! Jetzt haben wir aber einen absoluten Lieblingsort entdeckt, der genau diese Problemchen löst. Mit einem riesigen und super hellen Raum; mit coolem Interior von Designern unter anderem aus’m Pott (das man sogar kaufen kann!); mit leckerem Kaffee, Tee, Prosecco und Co.; mit selbstgemachtem Kuchen und immer wechelnden Leckereien aus der Viertelliebe; mit Steckdosen an jedem Tisch; mit kostenlosem WLAN; mit einem super lässigen Publikum und mit richtig guter Stimmung. Klingt ganz schön schnieke, woll? Isset auch! Wo’s all das gibt? Im „Kabü“ in Essen Rüttenscheid. Kennt ihr nicht? Gibt’s auch noch nicht sooo lang. Deshalb: schön weiterlesen. Und mal hingehen.

Und wie’s der Name schon sagt: Es ist Café und Büro in Einem (Kaffee plus Büro ergibt Kabü)! Super coole Idee finden wir. Denn bei uns treffen Spaß und Arbeit ja auch irgendwie aufeinander. Und wo wir schon beim Aufeinander-Treffen sind: Genau das passiert im Kabü am laufenden Band. Ich hab’s mir kaum eine Stunde mit den Inhabern Julian (übrigens Schlagzeuger bei Banda Senderos)  und Igor (u.a. Musikproduzent und ehemaliger Inhaber vom Restaurant Leonardo) auf der Couch gemütlich gemacht, da hab ich schon unsere nächste Männerfotostrecke mit Accessoires bestückt. Ja, gut: Zumindest habe ich den Designer getroffen, der die Rücksäcke dafür herstellt. So easy geht das. Chillen, Käffchen schlürfen und die Kontakte kommen einfach durch die Tür.

Der Netzwerk-Gedanke steht im Kabü im Vordergrund

Da sind wir auch schon bei der Intention des Ganzen: Netzwerken ist das Stichwort. Aber: ohne Zwang. Und ohne viele Kosten! Denn im Laden an der Annsatraße 51 bucht man – anders als in anderen Coworking Spaces – keinen Tisch für einen bestimmten Zeitraum und viel Kohle. Man kommt einfach ins Kabü und kann arbeiten, netzwerken oder einfach nur Kaffee und Kuchen schnabulieren. Für jeden was dabei also. Übrigens connecten sich auch die Inhaber mit Kreativen aus der Umgebung. Sei es in Bezug auf die kulinarischen Angebote; auf die Designerstücke, die man dem Gast unter’m Popo wegkaufen kann oder auf Events, die mit Musikern und anderen Künstlern veranstaltet werden. Der Netzwerk-Gedanke wird also völlig gelebt. Und das ist doch genau das, was uns im Pott so ausmacht: Offenheit und gegenseitige Unterstützung! Und für die, die wissen wollen, was alles im Kabü zusammenkommt, bitteschön:

  • Hi-fi von Audio Optimum
  • Lichtkonzept von Kobl.net
  • Kunstwerke von Frank-Lothar Lange
  • Möbel von Möbelloft Essen, Kobl.net, Pirol furnituring, Lars Lange Design & Save System Licht
  • Getränke und Speisen von Amelie’s Teeecke, Viertelliebe, Bio Metzger Burchhardt & Gianna Nannine (übrigens Rocksängerin und Winzerin!)

Und bevor ich mich jetzt wieder zu einem ellenlangen Beitrag hinreißen lase, mache ich mal ’nen Cut und sage: genug Stoff zum Schreiben produziert, jetzt geht’s an den Stoff zum Gucken! Viel Spaß!

kabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpg

kabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpgkabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpg

kabü-essen-büro-kaffee-cafe-rüttenscheid-blog-blogger-dortmund-ruhrgebiet-ruhrpott-pottlike-nrw22.jpg
Die Inhaber Julian (li.) und Igor

 

11 thoughts on “Can we stay here forever?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s