Ein Jahr der Veränderungen

Hallo 2017, hallo neuer Lebensabschnitt, hallo neue Erfahrungen! Auch wenn man sich für das neue Jahr nichts Festes vornimmt – so wie Andrea und ich das tun – kommt man doch nicht drum herum, sich Gedanken zu machen. Über das vergangene Jahr; über die schönen und schlechten Erfahrungen; über all das, was vor einem liegt. Und genau das machen wir natürlich auch im Hinblick auf unser Blogger-Dasein.

Zwei Jahre sind wir mittlerweile aktiv. Füttern den Blog mit Beiträgen, schließen Kooperationen ab, dürfen Teil von verschiedenen Projekten sein und lernen immer wieder neue Menschen kennen. Ein toller Job, der immer wieder Neues mit sich bringt und nie langweilig ist. Aber auch ein Job, der stetig verlangt, dass man sich weiterentwickelt, den Lesern Mehrwert bietet, immer mittendrin ist und nicht irgendwann stagniert.

Ohne Support geht’s nicht!

Genau das Gefühl hatte ich aber zuletzt. Dass es nicht mehr weitergeht. Dass der Blog stehen bleibt. Die Motivation war nicht mehr so hoch wie früher: an allen Aktionen teilzunehmen, überall dabei zu sein, jeden Tag neuen Content zu produzieren und konkurrenzfähig zu bleiben. Ein gefährlicher Punkt, an dem nicht wenige aufgeben und sich für einen anderen Weg entscheiden. Ich kann aber sagen: Keine Sorge, wir bleiben am Ball! Unter anderem auch dank vieler kreativer Menschen in meinem Umfeld, die an POTTlike und dem ganzen Konzept dahinter festhalten. Uns unterstützen und zum Weitermachen anspornen. Toll, dass wir so einen Support im Rücken haben!

Und letztlich sind wir auch stolz auf unseren bisherigen Weg, an den ich gerne zurückdenke: ans eigene Magazin, an all die tollen Berichte über uns, an die Events, an die Erfahrungen. Und die sollen sich doch schließlich noch vermehren! Deshalb geht’s mit neuer Motivation ins neue Jahr. Und wie das so ist, wenn man sich auf einen neuen Lebensabschnitt vorbereitet, gibt es natürlich einen neuen Look. So wie wir Frauen uns mit einer neuen Frisur auf Neues vorbereiten, gibt’s für den Blog eben ein neues Design. Cleaner, erwachsener, magaziniger. Was haltet ihr davon?

Neues Gewand, neue Kategorien, neuer Ansporn!

Neben dem neuen Gewand gibt es auch thematisch Änderungen: Ab jetzt gibt es feste Kategorien, in denen wir uns aufhalten werden: Mode, Beauty, Lifestyle (dazu gehören auch Interior oder DIY), Gedanken, Gewinnspiele und natürlich bald Baby-Themen wird’s bei POTTlike zu lesen geben. Denn mit mehr Struktur lässt es sich doch viel einfacher und übersichtlicher bloggen, woll?

Was wir aber auf jeden Fall beibehalten werden: Wir wollen nicht nach links und rechts schauen oder uns mit anderen Bloggern messen. Davon haben wir uns abgeschottet. Wir machen weiterhin unser Ding, bleiben dabei transparent und authentisch und konzentrieren uns auf den Pott, auf guten Service, lesenswerte Geschichten und sehenswerte Fotostrecken. Wenn ihr aber noch Wünsche habt, Anregungen, Kritik oder sonst etwas loswerden möchtet: Wir freuen uns auf eure Kommentare und Gedanken! Ansonsten blicken wir gespannt auf das neue Jahr und sagen DANKE an alle, die uns bisher begleitet haben und hoffentlich lange dabei bleiben. Ihr seid toll!

amor-trust-truth-att-jeans-outfit-fashion-hose-look-blogger-blog-nrw-10
Foto: Eva Baertz

17 thoughts on “Ein Jahr der Veränderungen

  1. Hallo Mädels! Ich folge Eurem Blog schon von Anfang an und würde mich sehr freuen weiterhin von euch zu hören und den Blog weiter lesen. Macht weiter was euch Spaß mit euren tollen Beiträgen macht und weiter so…
    Ich wünsche Euch für 2017 nur das Beste und dass ihr alle gesund bleibt, dass ist das wichtigste.
    Liebe Grüße,
    Claudia

    http://www.claudias-welt.com

    Gefällt 2 Personen

    1. Darüber freuen wir uns sehr! Lieben Dank für die netten Worte und deine Unterstützung! Dir auch ein tolles Jahr 2017, mit tollen Erlebnissen und natürlich auch Gesundheit 🙂 Ganz liebe Grüße von uns!

      Gefällt mir

  2. meine lieben Süße,
    ich finde es so toll zu lesen, dass ihr diese Veränderungen macht und die Herausforderung annehmt. und ich erkenne eben eine starke Parallele … schließlich wart ihr es aber auch, die mich als erste „Follower“ begleitet und immer wieder motiviert und inspiriert habt 🙂
    und ein neues Blogdesign wird es im frühen Frühjahr (auch Dank eurer Empfehlung) ja auch endlich geben: ewachsen moder und straight!
    ich kann mich euren Gedanken nur anschließen und freue mich auf das gemeinsame neue Blogger-jahr mit euch!

    habt ein tolles Wochenende!!!
    alles Liebe,
    ❤ Tina
    https://liebewasist.wordpress.com/
    https://www.instagram.com/liebewasist/

    Gefällt 1 Person

    1. Das stimmt, wir haben uns immer schön gegenseitig supportet – hoffentlich bleibt das so 😉 Und cool, dass wir auch zusammen durch die Veränderung gehen. Ohne die und ohne Weiterentwicklung geht’s ja auch nicht. Wir sind super gespannt auf dein neues Design 🙂
      Und wir freuen uns unheimlich auf das neue Jahr mit dir und auf ein baldiges Treffen! Dir auch ein tolles Wochenende, du Liebe!!! ❤

      Gefällt 1 Person

  3. Ich bin sporadischer Leser Eures Blogs und hoffe weiter von Euch zu lesen. Mir ist es dabei lieber gut recherchierte und geschriebene, interessante Beiträge zu lesen als täglich mit der heißen Nadel gestrickte.

    Gefällt 1 Person

    1. Danke für den Zuspruch, du Liebe! Du machst es ja genauso und das ist auch gut so 😉 Dir auch alles Gute fürs neue Jahr! Und bis hoffentlich bald mal wieder!
      Liebe Grüße ins Sauerland 🙂

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s