pottlike esprit blumen mode fashion blogger blog lifestyle'

Dauerbrenner Flowerpower

Es gibt modische Stücke, die waren, sind und bleiben Trend. Oder zumindest tragbar. Animal Prints gehören auf jeden Fall dazu. Aber auch Blumenmuster! Ich kann mich an keine Saison erinnern, in der mir dieser Print nicht irgendwo begegnet ist. Mal etwas vereinzelter, aber er war irgendwie immer da. Dieses Jahr auch wieder vermehrt.

Auch ich bin und war immer Fan von den verspielten und oft romantischen Mustern. Denn sie sind nie langweilig und werden immer wieder neu erfunden. Als Rosenmuster auf Blazern können sie sehr elegant wirken. Als Kornblumen auf Kleider verspielt und stehen als Inbegriff für Sommer.

Blumige Teile als Kontrastmittel

In meinem Look wirkt der Print modern, peppt den sonst sehr schlichten Look auf. Und das ist mir bei solchen auffälligen Teilen auch wichtig: dass sie für sich wirken können, nicht überladen kombiniert werden und auch nicht altmodisch wirken. Das ist nämlich manchmal die Gefahr bei blumigen Teilen.

Genauso sind sie aber auch toll dafür geeignet, um einen coolen Look mit einem romantischen Touch zu versehen, einen harten Look verspielter zu machen oder einen modernen Look etwas aufzubrechen. Kurz gesagt: perfekt für kleine und große Stilbrüche! Denkt zum Beispiel mal an einen Look mit einem luftig-leichten Blumen-Sommerkleid mit Volants. Dazu aber keine Pumps oder Sandaletten, sondern derbe Boots. Viel gesehen, aber das ist genau das, was ich meine: Das Muster verträgt Kontraste. Und braucht sie auch!

Wer mal ein paar Anregungen braucht, kann sich – wie ich’s auch schon bei anderen Themen gerne gemacht habe – bei Esprit inspirieren lassen. Da gibt es die gute-Laune-Teile in allen möglichen Varianten: als Hose, Bluse, Shirt, Kleid. Mal schlicht kombiniert, mal aufregend. Egal, wie die schönen Muster getragen werden, sie machen einfach gute Laune, wirken meist schön mädchenhaft und sorgen für Sommerfeeling. Allein deswegen werden sie wohl aus der Modelandschaft auch nicht verschwinden!

Oder wie seht ihr das? Seid ihr Fans des Blumen-Prints oder wirkt das für euch eher altbacken?

 

5 thoughts on “Dauerbrenner Flowerpower

  1. Ein böser Spruch lautet, „Je größer die Blumen, desto älter ist die Frau!“ Deshalb sehe ich nur wirklich wenig schöne Oberteile für die Ladys, aber kleine niedliche Blumenmuster in Stoffkombinationen sehen gut aus. Bin mal gespannt wann Esprit wieder die einfarbigen schrillen Farben auspackt, so wie in den 80ern, dann wär ich wieder dabei 🙂

    Gefällt 1 Person

  2. Blumen all over wie bei vielen Kleidern, ist nicht so meins, obwohl das natürlich auch immer stark auf die Blumen ankommt. Aber so als Stilbruch oder Highlight finde ich sie richtig toll und setze sie auch gerne mal als Kontrast zum strengen Blazer ein 🙂 Auf jeden Fall zeitlos und deswegen Daumen hoch zu Blumenprints 🙂
    Liebe Grüße, Dorie
    http://www.thedorie.com

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s