Niemals die Neugier verlieren!

Es ist gegen 13 Uhr. Die Sonne strahlt, das Thermometer zeigt 26 Grad. Bestes Wetter für einen Abstecher ins Atelier der lieben Clara Himmel. Liegt ja bei mir umme Ecke. Die große Tasche über die Schulter geworfen, in die Slipper geschlüpft und die Straße runter gelaufen. Einen Döner später wollen wir das Wetter für ein paar Fotos nutzen. Aber wo? Dortmund-Hörde kennen wir zur Genüge. Schließlich wohne ich hier schon einige Jahre. Tja, falsch gedacht! Denn nur ein paar Straßen von meiner Wohnung entfernt habe ich meinen Stadtteil in einem ganz neuen Licht gesehen!

Oldschool, fast wie in eine andere Welt versetzt fühlt sich der Gang durch meine Hood an. Krass. Dass ein kleiner Teil meines Viertels so anders sein kann als der Rest. Einen verlassenen Actionfiguren-Laden finden wir dort. In dem tatsächlich Leute wohnen! Denn bei unserer kleinen Foto-Session schauten uns Mutter und Sohn durch das Fenster in der Tür zu. Was es nicht alles gibt …

Clara Himmel Dortmund Beutel POTTlike Fashion Mode Blogger Blog 3'

Ein Puppen-Doktor?!

Ein paar Häuser weiter schauten uns dann keine Menschen, sondern Puppen an. Nicht die niedlichen, sondern die gruseligen Varianten. Puppen wie aus einem Horrorfilm, außerdem Steiff-Bären. Kaputt sitzen sie dort im Schaufenster. Zum Teil mit Verband. Was das soll? Das Schaufenster gehört zum Puppen-Doktor. Und der ist sogar noch im Dienst. Dem muss ich unbedingt mal einen Besuch abstatten und euch davon berichten!

Oder gar eine ganze Stadtteil-Tour machen. Denn auch ein schnuckeliger Blumenladen, ein Oldschool-Kiosk und viel mehr reihen sich dort aneinander. Als sei die Zeit stehen geblieben. Ich mag so etwas ja. Weil man sich irgendwie an früher erinnert fühlt. An die Zeit ohne „mehr ist mehr“. An die Zeit, wo man kaputte Puppen noch reparieren ließ, weil man so etwas wertschätzte. In der modernen, schnellebigen Zeit gehen solche Werte immer mehr verloren. Finde zumindest ich. Vielleicht sollte man sich ab und zu mal wieder an diese Werte erinnern. Ab und zu mal abschalten und in Ruhe sein Viertel erkunden. Sich auf das Nötigste konzentrieren. Sich dem bewusst werden, was man hat. Denn das ist doch oft viel mehr als man denkt!

Clara Himmel Dortmund Beutel POTTlike Fashion Mode Blogger Blog'

Clara Himmel Dortmund Beutel POTTlike Fashion Mode Blogger Blog

Clara Himmel Dortmund Beutel POTTlike Fashion Mode Blogger Blog 7

Bilder: Clara Hedwig (Clara Himmel)

Bluse & Slippers: Kleidhype Concept Store
Kneecut Jeans: Pimkie
Clutch: Heine
Uhr: Abbott Lyon
Armreif & Kette: Clara Himmel

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s