notino parfümerie online maybelline beauty blogger beautyblogger blog 2

Was der Bauer nicht kennt …*

Es ist wie immer in letzter Zeit. Bevor ich meinen Kleinen bettfertig mache, bin erst mal ich dran. Ich gehe ins Bad, spachtel mir kiloweise Creme ins Gesicht, in der Hoffnung, am darauffolgenden Morgen einigermaßen frisch auszusehen (hilft natürlich nicht, aber man kann ja dran glauben, haha). Die Zahnpasta wird auf das Bürstchen geschmiert, ab in den Mund damit und dann geht’s ans Schrubben. Ein Blick in den Spiegel. Plötzlich der Aufschrei: „Was ist denn das? Sind meine Zähne etwa faul geworden?“ Bevor ihr jetzt denkt, dass ich mich vollkommen gehen lasse, kläre ich euch lieber auf: Ich habe eine schwarze Zahncreme getestet. Völliges Neuland. Und ja, die ist echt gewöhnungsbedürftig. Weiterlesen

sunspa tanning self tan spray beauty blogger blog we love pr 1

Wenn die Haut noch im Winter steckt*

Ein leichtes Blinzeln. Plötzlich ist es so hell! Ist das etwa die Sonne? Hach ja, die letzten zwei Wochen waren einfach traumhaft. Geweckt vom Sonnenlicht, begeistert von Temperaturen und strahlend blauem Himmel. Also heißt es: raus mit den Kleidern und Röcken! Endlich! Aber Moment mal, so ganz vorbereitet war ich darauf nicht. Denn nur, weil das Wetter plötzlich mitspielt, heißt das nicht, dass meine Haut das tut. Vor allem die an den Beinen, die nach laaangen Wintermonaten wieder zum Vorschein kommt. Trocken ist es da. Und vor allem: weiß! Ja, fast transparent. Da muss ich was tun! Weiterlesen

notino parfümerie haul beauty beautyblogger blogger blog nrw fashion dortmund 2

Das riecht nach einem neuen Lieblingsduft!*

Es klingelt. Ich schau aus dem Fenster und sehe einen großen gelben Wagen vor der Tür stehen. Meine Mundwinkel ziehen sich langsam nach oben, meine Hände werden kribbelig. Ich will’s auspacken! Sofort! Freundlich nehme ich aber erst das Paket entgegen, unterschreibe auf dem Post-Dingens und wünsche dem Postboten einen schönen Tag. Hallo, liebe Disziplin! Kaum habe ich die Tür dann aber wieder geschlossen, wird das Paket aufgemacht – ich geb’s zu – aufgerissen natürlich (tja, das war’s dann mit der Disziplin). Aber ich habe mich im Onlineshop von Notino austoben dürfen und bei so einer Bestellung kann man es doch kaum erwarten, sie anzusehen, anzufassen, auszuprobieren. Würde euch doch auch so gehen, oder? Weiterlesen

Duftendes Duscherlebnis mit eksept*

Wenn ich eins über alles liebe, dann ist das ein wohltuendes Bad am Ende eines erschöpfenden Tages mit allem, was das Badenixen-Herz begehrt: Duschgel, Badeschaum, Peeling, allerlei … Es ist ein Gefühl, das sich kaum beschreiben lässt. Das kennt ihr doch sicherlich auch, oder? Weiterlesen

evoluderm beauty blogger blog skincare hautpflege öl

Bleib mal geschmeidig: mit Evoluderm*

Ihr habt es bestimmt schon gemerkt: In letzter Zeit findet ihr ganz schön viele Beauty-Themen hier. Mehr als sonst. Aus dem einfachen Grund: Je älter man wird, je mehr man erlebt, desto mehr Zuwendung muss man seinem Körper, seiner Haut, seinem Erscheinungsbild geben. Und genau das tue ich derzeit. Beschäftige mich mit all den Produkten, die mir gut tun. Nun durfte ich die Produktserie von Evoluderm testen. Das Ergebnis: Genau das tun sie! Weiterlesen

babor-make-up-beauty-beautyblogger-blogger-blog-lippenstift-glow-puder-4.jpg

Wir läuten den Frühling ein: mit der Babor AGE ID-Serie!*

Es ist ja nicht neu, dass der meteorologische Frühlingsanfang nicht gleich bedeutet, dass wir auch direkt unsere luftigen Mäntel und Kleider ausführen können. Aber: Wenn schon laut Wetterexperten der Frühling begonnen hat, dann will ich sofort mehr Farben, mehr Fröhlichkeit und mehr Frische sehen – auch im Gesicht! Schluss mit Winterdepressionen und gedeckten Farben, die die Stimmung noch mehr runterziehen. Jetzt wird die gute Laune eingeläutet! Weiterlesen

frei-öl-schwangerschaft-geburt-body-körper-körperöl-beauty-beautyblogger-blog-blogger-laufrichtung-frühling-1.jpg

Fühl dich wohl in deiner Haut!

Vor einigen Jahren war es noch so: Ich konnte nach einer langen Nacht geschminkt ins Bett fallen, ohne am nächsten Morgen mit Pickelchen aufzuwachen. Ich brauchte nicht mehr als eine leichte Tagescreme, um einen schönen Teint zu haben. Augenringe? Kannte ich nicht so wirklich. Faden Teint? Gab’s auch – wenn überhaupt – sehr selten. Der Bauch war straff, die Beine super glatt. Jetzt bin ich 25. Ich weiß, alt ist das auch nicht! Aber ich merke es echt: Die Haut braucht mehr Zuwendung! Man hat schließlich nur eine davon. Und um die muss man sich wirklich kümmern! Weiterlesen