Zähne zeigen – am besten in Weiß!*

Ich liebe Kaffee! Und Tee. Ich bin ja schließlich Ostfriesin. Aber diese Liebe hat leider nicht nur Gutes. Denn sie setzt sich in Form eines fiesen Schleiers auf den Zähnen ab und will am liebsten gar nicht mehr dort weg. Hmm. Und was jetzt? Auf meine Morgen-Vormittags-und-Nachmittags-Drogen verzichten? Bestimmt nicht! Dann lieber das Übel auf den Zähnen bekämpfen. Weiterlesen

chloe guide perfume parfum nuxe notino beauty geschnke haul blogger 1

Geschenke-Guide: Von wegen Frauen sind kompliziert!*

Jetzt mal im Ernst: Wir Frauen sind gar nicht so kompliziert, wie man immer sagt. Echt nicht! Vor allem nicht, wenn es darum geht uns zu beschenken. Denn es gibt so Einiges, das fast immer geht. Und über das wir uns fast immer freuen. Hauptsache, man denkt an uns. Glaubt ihr nicht? Könnt ihr ruhig. Wenn aber das, was sich unterm Geschenkpapier befindet, auch noch gefällt, ist’s umso besser. Um das zu schaffen, habe ich mal ein paar Allrounder zusammengeschrieben, die der Beschenkten garantiert ein fettes Like entlocken. Weiterlesen

Du hast nur eine Haut, also hör auf ihre Bedürfnisse*

„Every face tells a story.“ Ein Spruch, der mir beim Event von der Kosmetikmarke Dermalogica überall begegnete. Und der natürlich wahr ist. Denn jeder Mensch lebt anders, daher entwickelt sich auch jede Haut unterschiedlich. Gesunde Ernährung, viel trinken (Wasser natürlich!), Sport und gute Pflege sorgen dafür, dass die eigene Haut straff und strahlend bleibt. Das ist nicht neu. Aber was genau ist denn „gute“ und „richtige“ Pflege? Weiterlesen

Oh, du süßer Sommerduft?*

Die Tage sind kurz, der Himmel dunkel, das Parfum duftet nach Vanille, Moschus. Kräftig, warm, würzig. Winterduft eben. Und der typische Sommerduft? Muss fruchtig sein, exotisch. Oder blumig. War schon immer so und ist einfach ein Gesetz. Richtig? Finde ich irgendwie nicht. Ich finde: Ein Duft kann jede mögliche Note haben. Zu jeder Zeit. Hauptsache er gefällt mir. Und aktuell gefallen mir Düfte, die Stärke ausstrahlen, Weiblichkeit und Selbstbewusstsein. Weiterlesen

notino parfümerie online maybelline beauty blogger beautyblogger blog 2

Was der Bauer nicht kennt …*

Es ist wie immer in letzter Zeit. Bevor ich meinen Kleinen bettfertig mache, bin erst mal ich dran. Ich gehe ins Bad, spachtel mir kiloweise Creme ins Gesicht, in der Hoffnung, am darauffolgenden Morgen einigermaßen frisch auszusehen (hilft natürlich nicht, aber man kann ja dran glauben, haha). Die Zahnpasta wird auf das Bürstchen geschmiert, ab in den Mund damit und dann geht’s ans Schrubben. Ein Blick in den Spiegel. Plötzlich der Aufschrei: „Was ist denn das? Sind meine Zähne etwa faul geworden?“ Bevor ihr jetzt denkt, dass ich mich vollkommen gehen lasse, kläre ich euch lieber auf: Ich habe eine schwarze Zahncreme getestet. Völliges Neuland. Und ja, die ist echt gewöhnungsbedürftig. Weiterlesen

sunspa tanning self tan spray beauty blogger blog we love pr 1

Wenn die Haut noch im Winter steckt*

Ein leichtes Blinzeln. Plötzlich ist es so hell! Ist das etwa die Sonne? Hach ja, die letzten zwei Wochen waren einfach traumhaft. Geweckt vom Sonnenlicht, begeistert von Temperaturen und strahlend blauem Himmel. Also heißt es: raus mit den Kleidern und Röcken! Endlich! Aber Moment mal, so ganz vorbereitet war ich darauf nicht. Denn nur, weil das Wetter plötzlich mitspielt, heißt das nicht, dass meine Haut das tut. Vor allem die an den Beinen, die nach laaangen Wintermonaten wieder zum Vorschein kommt. Trocken ist es da. Und vor allem: weiß! Ja, fast transparent. Da muss ich was tun! Weiterlesen

notino parfümerie haul beauty beautyblogger blogger blog nrw fashion dortmund 2

Das riecht nach einem neuen Lieblingsduft!*

Es klingelt. Ich schau aus dem Fenster und sehe einen großen gelben Wagen vor der Tür stehen. Meine Mundwinkel ziehen sich langsam nach oben, meine Hände werden kribbelig. Ich will’s auspacken! Sofort! Freundlich nehme ich aber erst das Paket entgegen, unterschreibe auf dem Post-Dingens und wünsche dem Postboten einen schönen Tag. Hallo, liebe Disziplin! Kaum habe ich die Tür dann aber wieder geschlossen, wird das Paket aufgemacht – ich geb’s zu – aufgerissen natürlich (tja, das war’s dann mit der Disziplin). Aber ich habe mich im Onlineshop von Notino austoben dürfen und bei so einer Bestellung kann man es doch kaum erwarten, sie anzusehen, anzufassen, auszuprobieren. Würde euch doch auch so gehen, oder? Weiterlesen