Liebling, bleib noch lange schön!*

Die alte Levi’s Jeans versauert im Schrank. Weil zu klein. Zu abgenutzt. Zu alt eben. Aber wegschmeißen? Die teure Ex-Lieblingsjeans? Mein Herz blutet! Aber was damit tun? Na wiederverwerten! Das hat mir die liebe Jana vom Modelabel JotJot schließlich vorgemacht. Mit ihrer coolen Upcycling-Jeansjacke. Die ich noch immer rauf und runter trage. Und sie besonders zu schätzen weiß! So sollte es doch in Zukunft immer laufen: Alte Kleidungsstücke verwandeln sich in neue Lieblingsteile. Spart Geld, ist individuell, ist gut für unser Herz. Denn unser Liebling bleibt uns erhalten. Nur in neuer Form. Weiterlesen

Niemals die Neugier verlieren!

Es ist gegen 13 Uhr. Die Sonne strahlt, das Thermometer zeigt 26 Grad. Bestes Wetter für einen Abstecher ins Atelier der lieben Clara Himmel. Liegt ja bei mir umme Ecke. Die große Tasche über die Schulter geworfen, in die Slipper geschlüpft und die Straße runter gelaufen. Einen Döner später wollen wir das Wetter für ein paar Fotos nutzen. Aber wo? Dortmund-Hörde kennen wir zur Genüge. Schließlich wohne ich hier schon einige Jahre. Tja, falsch gedacht! Denn nur ein paar Straßen von meiner Wohnung entfernt habe ich meinen Stadtteil in einem ganz neuen Licht gesehen! Weiterlesen

Die Crème de la Crème der deutschen Musikszene: versammelt im Ruhrpott

An ihm kam man vergangenen Sommer nicht vorbei. Denn sein Song „80 Millionen“ wurde durch Zufall zur inoffiziellen EM-Hymne. Viele kannten den Sänger auch vorher schon durch seinen Durchmarsch bis ins Finale von „The Voice of Germany“. Aber einen Casting-Stempel wollte sich Max Giesinger nie aufdrücken lassen. Deshalb musste er erst mal seinen eigenen Weg finden. Der heißt nun: als Singer-Songwriter mit eingängigen deutschen Songs punkten. Mit seinem ersten Album „Laufen lernen“ zeigte er, dass er dazu auf jeden Fall das Potenzial hat. Genau wie das Debütalbum trägt auch seine zweite Platte einen programmatischen Titel: „Der Junge, der rennt“. Max Giesinger will eben nicht stehen bleiben, sondern schnell vorankommen. Bei der „1LIVE Eine Nacht in Essen“ konnten am Freitag auch die Besucher nicht stehen bleiben. Weiterlesen

Eine Nacht in Essen mit Max Giesinger?

 

Ihr habt Lust auf eine Nacht in Essen mit Max Giesinger? Dann bleibt am besten bis zum Schluss dran. Denn genau die verlose ich am Ende des Beitrags! Aber nicht, wie ihr vielleicht denkt. Es geht natürlich um ein exklusives Konzert mit dem Sänger in der Ruhrpott-City. Und das ist nicht das einzige Konzert, das am 9. Juni in Essen steigt. Weiterlesen

Urlaub Zuhause Ideal of Sweden Blogger Blog

Urlaub in den eigenen vier Wänden?

Ich sitze auf dem Sofa. Draußen regnet es und der Vormittag fühlt sich wie ein Spätabend an. Wie im Herbst. Wenn auch etwas wärmer. Eingekuschelt in meine Decke scrolle ich durch Instagram. Dort kommen mir Traumorte, Palmen, Sommerfeeling, Pools und Strand entgegen. Aber nicht nur von den großen Influencern. Hmm. Irgendwas mache ich falsch. Denn ich war seit Jahren nicht im Urlaub! Das ist Praktika geschuldet, der Selbstständigkeit oder jetzt meiner kleinen Kuschelmaus. Das ist zwar kein Drama. Aber so ein wenig Urlaubsfeeling wäre schon mal wieder schön. Weiterlesen

ballons kleidhype concept store shopping blogger blog dortmund fashion mode

Lieber Frühling, wo bist du denn?

Jedes Jahr ist es das Gleiche: Wenn Herbst und Winter sich endlich dem Ende geneigt haben (zumindest zeitlich), will ich schönes Wetter haben. Punkt. Ohne Kompromisse. Komischerweise sieht der Wettergott das aber anders und lässt mich jedes Mal aufs Neue warten. Und warten. Und warten. Dabei habe ich schon zig Sommersachen im Schrank, die nur darauf warten, endlich das Kämmerchen verlassen zu dürfen. Genauso wie meine neuen Sommerschuhe. Aktuell warten die „Flipadrilla Stars“ darauf endlich ausgeführt zu werden. Weiterlesen

Duisburg, du kannst ja doch was!*

Es gibt Städte, in denen ist man ständig unterwegs. Weil sie einladend sind. Weil sie gut zu erreichen sind. Weil sie Highlights zu bieten haben. Und es gibt Duisburg. Von dem ich (trotz größter Pottliebe!) immer dachte: „Was kann man da denn bitteschön machen?“ Jetzt kam die Erleuchtung: ins FORUM gehen zum Beispiel! Denn genau dieses FORUM Duisburg habe ich vor Kurzem besucht und ausgiebig dessen Angebot getestet. Das Fazit fällt eindeutig gut aus. Das kann man nach einem ganzen Tag mit null Langeweile und echten Überraschungen doch ganz gut sagen, woll? Weiterlesen